Noch liegt sie flach, meine Stahlskulptur TIA und wartet, dass sie demnächst aufgerichtet und in ihre Bodenplatte eingeschweißt wird. Aus einer dicken Stahlplatte heraus geschnitten, auf ihrem Sockel liegend, harrt die Plastik derzeit aus und wartet auf die anschließende  Make-Up Behandlung.

Jede gute Beauty-Behandlung beginnt mit einem Peeling. Für eine blitz blanke Oberfläche, die perfekte Voraussetzung für eine glatte homogene Außenseite,  wird die Gartenskulptur erst einmal in  der Sandstrahlanlage von Grat und Zunder befreit.

Danach geht es zum Baden in ein großes mit KTL-Lack gefülltes Becken. Der KTL-Lack macht die Stahlskulptur widerstandsfähig gegen Korrosion und ist die beste Grundlage für die Make-Up Behandlung in der Pulverbeschichtungsanlage. Das Oberflächenfinish erledigt die anschließende  Versiegelung mit matt schwarzem Pulverlack.

Wenn meine liebe TIA dann so richtig gut aussieht, wird sie mich auch leider gleich wieder verlassen und die Reise in ihre neue Heimat in Nordhessen antreten.

CLOSE

Produkt-Kategorien

Add to cart