KUNST AM BAU

Moderne Kunst am Bau

Kunst am Bau oder auch Kunst im öffentlichen Raum findet mitten im Leben an verschiedensten Örtlichkeiten statt und leistet so einen unermesslichen Beitrag zur Demokratisierung der Kunst. Die so bezeichnete Kunst am Bau ist in Deutschland traditionell Teil der Baukultur und unterstützt die Aussagekraft der jeweiligen Bauwerke. Als Künstler bin ich der Auffassung, dass Kunst am Bau ein wichtiger Bestandteil der Bauherrenaufgabe, insbesondere der öffentlichen ist. Kunst am Bau sollte ein integrales Element der Baukultur sein.

Skulpturen erfüllen öffentliche Plätze mit Leben

Als öffentliche Kunst nimmt Kunst am Bau am Leben der Bevölkerung teil. Frei zugänglich, außerhalb Museen, Galerien oder Ausstellungen fordert Kunst am Bau die Bevölkerung geradezu auf, sich mit ihr auseinander zusetzen und sich an ihr zu erfreuen. So werfen zeitgenössische Kunst Projekte in Verbindung mit Architektur auf überraschende Art und Weise gesellschaftspolitische Fragestellungen auf und laden ihre Betrachter auf oft ästhetische Art und Weise zur öffentlichen Diskussion oder auch nur zum inneren Dialog ein. Insbesondere wenn dies in einem historischen Umfeld geschieht. In der symbiotischen Wechselwirkung mit der Architektur lassen sich gesellschaftlich und künstlerisch relevante Fragen aufwerfen, die mit rein architektonischen Elementen nur schwer darstellbar sind. Wie leer und verlassen, würde so mancher öffentliche Platz ohne entsprechende von Künstler Hand gestaltete Statuen und Skulpturen wirken.

Moderne Kunst macht beim Bauen den Unterschied

Kunst am Bau bedeutet für mich als Künstlerin, mich auch mit der Geschichte, der Funktion und der Umgebung des jeweiligen Bauwerkes oder Örtlichkeit und der Kultur auseinander zu setzen. Denn meine Kunstwerke sollen weit mehr als nur dekorativer Schmuck und Beiwerk sein, der im Nachhinein in einem Bauwerk installiert wird. Dabei macht es keinen Unterschied ob meine Kunstwerke „am“, „im“, „auf“ oder „vor dem“ Bau zur Geltung kommen. Diese Auseinandersetzung mit dem Ort, Zeit, Raum und Funktion ist mir Antrieb und Inspiration für mein künstlerisches Schaffen. Moderne Kunst kann ein Bauwerk oder einen öffentlichen Platz unterstreichen und mit ihm in Resonanz gehen. Seine Akzeptanz erhöhen und Identifikation schaffen, Öffentlichkeit herstellen und dem jeweiligen Ort ein zusätzliches Profil verleihen. Kunst am Bau ist deshalb weit mehr als nur die direkte Verbindung von Kunst zum jeweiligen Bauwerk. Moderne Kunst erobert den vorgefundenen Raum und setzt sich auf Augenhöhe mit der jeweiligen Architektur auseinander. Und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Baukultur und trägt zur Förderung der Identifikation mit einem Gebäude oder Platz bei.

Kunst an Bau ist von Dauer

Kunstwerke, die vom Künstler für ein neues oder umgebautes Gebäude erschaffen wurden sind über Generationen und gesellschaftliche Entwicklungen hinweg dauerhaft mit dem Bauwerk fest verbunden. Sie sind in unserer kurzlebigen Zeit Ausdruck von Beständigkeit und Dauer. Kunst am Bau macht Gebäude lebendig und lässt einzigartige Orte entstehen, indem sie deren kulturelle Vielschichtigkeit zum Ausdruck bringt. Es ist immer wieder beeindruckend, wie künstlerische Projekte die Aussagekraft moderner Architektur unterstreichen.

Moderne Kunst transportiert Werte

Als Abbild eines kulturellen Selbstverständnisses ist moderne Kunst für öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und privaten Bauherren weit mehr als nur eine Visitenkarte. Kunst am Bau transportiert das Selbstverständnis und die Kultur der jeweiligen Organisationen nach Außen. Folgerichtig bieten viele Unternehmen, Verwaltungen, Krankenhäuser, Hochschulen & Schulen, Gerichte und Kultureinrichtungen Künstlern die Möglichkeit ihre kreativen Ideen für eine entsprechende Außendarstellung umzusetzen. Die künstlerische Gestaltung durch ein eigenständiges Kunstwerk fördert nicht nur die Außenwirkung, es trägt auch zur nachhaltigen Qualitäts- und Wertsteigerung der jeweiligen Bauwerke bei. Moderne Kunst Projekte im öffentlichen Raum sind allgemein zugänglich und dauerhaft präsent. Kunst am Bau unterstützt die Wirkung von Gebäuden und Räumen und trägt dadurch zur Sensibilisierung von Räumlichkeiten, Plätzen und Gebäudesituationen bei.

Themenbezogene Kunst am Bau für Ihr Projekt

Nehmen sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Ich unterstütze Sie dabei, wenn Sie beim Bauen Ihre Werte auch durch moderne Kunst zum Ausdruck bringen möchten. Meine Skulpturen aus Stahl und meine Wandgestaltungen zieren öffentliche Plätze, Kreisverkehre, Parks und öffentliche und private Gebäude. Gerne entwickle ich für Ihr Bauvorhaben individuelle themenbezogene Kunst am Bau Projekte. Von der Kreation bis zu Umsetzung vor Ort bin ich als Künstlerin Ihre kompetente Ansprechpartnerin. Rufen Sie mich Fon +49(0)7171-9979949 oder schreiben Sie mir E-Mail art@sibylle-rettenmaier.de – Ich freue mich darauf, für Sie kreativ zu werden.

Warenkorb
Scroll to Top